Aus 7500 Arbeitslosen sollen Pflegekräfte werden

Politik

Die türkis-grüne Bundesregierung hat wegen des Wirtschaftseinbruchs aufgrund der Corona-Epidemie und des Anstiegs der Arbeitslosenzahlen auf teils mehr als eine halbe Million offiziell gemeldeter Menschen ohne Beschäftigung im Oktober 20202 eine Joboffensive des Arbeitsmarktservice (AMS) gestartet. Dafür werden heuer und 2022 insgesamt 700 Millionen Euro zusätzlich aus Corona-Hilfsmitteln locker gemacht. Im Fokus dieser Initiative steht dabei die Ausbildung dringend benötigter Pflegekräfte… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Massenprotest - Politische Krise spitzt sich weiter zu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.