Coronavirus: Großbritannien führt neue Warnstufen ein

Politik

Nordengland ist derzeit besonders stark von einem erneuten Anstieg der Infektionen betroffen.

Der britische Premierminister Boris Johnson gibt am Montag ein neues dreistufiges Corona-Warnsystem bekannt. Mit den Alarmstufen sollen Beschränkungen für verschiedene Teile Englands besser angepasst werden. „Unser Hauptaugenmerk lag immer darauf, Leben und Lebensgrundlagen zu schützen und gleichzeitig die Ausbreitung des Virus zu kontrollieren. Diese Maßnahmen werden dazu beitragen, dieses Ziel zu erreichen“, sagte ein Regierungssprecher.

Nordengland ist derzeit besonders stark von einem erneuten Anstieg der Infektionen betroffen. In der Stadt Liverpool wird infolge steigender Corona-Fallzahlen die höchste von drei Alarmstufen ausgerufen. „Pubs und Bars, Wettbüros, Casinos und Spielhallen sowie Fitnessstudios werden geschlossen“, teilte Bürgermeister Steve Rotheram in der Nacht auf Montag mit.

…read more

Source:: Kurier.at – Politik

      

(Visited 2 times, 1 visits today)
  Migrationsexperte Knaus: EU "kann das nicht lösen"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.