Ein Stachel im Fleisch der Volkspartei in Tirol

Politik

Nicht nur die solidarische Unterstützung des Gründervaters Fritz Dinkhauser mit der Kandidatur auf dem aussichtslosen, letzten Listenplatz gibt es. Der 82-jährige Tiroler Ex-Arbeiterkammerpräsident und ÖVP-Rebell polterte Anfang September beim Wahlkampfauftakt „seiner“ Liste wie einst in Richtung Volkspartei: Die ÖVP-Landeshauptmänner fungierten nur als „Bettvorleger für die Speck- und Adlerrunde“. Sein Keulenschlag war wie einst gegen die Dominanz des Bauernbundes und der Hoteliers in der… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  „Krieg ist immer eine Möglichkeit“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.