Entscheidung um die Präsidentschaft in Moldawien

Politik

Chisinau. Wie Belarus und die Ukraine, so ist auch die Republik Moldau (Moldawien) ein zwischen West und Ost zerrissenes Land. In der mehrheitlich rumänisch geprägten Ex-Sowjetrepublik gibt es auch viele Russischsprachige, die sich kulturell und politisch an Moskau orientieren. Auch bei der diesjährigen Präsidentenwahl hat sich das wieder gezeigt, bei der die an der EU orientierte Kandidatin Maia Sandu, eine ehemalige Regierungschefin, den prorussischen Amtsinhaber Igor Dodon in der Stichwahl… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 2 times, 1 visits today)
  Von der Leyen: "Impfstart in Europa schon im Dezember möglich"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.