EU-Gipfel ohne Einigung über Finanzhilfen

Politik

Die Europäischen Staats- und Regierungschef haben eine Entscheidung über Art der Finanzhilfen in der Corona-Krise vertagt. Wie am Donnerstagabend aus Ratskreisen nach dem EU-Videogipfel verlautete, sollen die Länder der Eurozone in zwei Wochen Vorschläge zur Geldpolitik angesichts den Auswirkungen der Verbreitung des neuartigen Virus vorlegen. Italien lehnte Gipfelerklärung als unzureichend av Der Beschluss der Gipfelerklärung hatte sich verzögert, da Uneinigkeit über die Einführung von… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.