F-16 Lieferungen: NATO-Partner unterstützen Ukraine mit Kampfjets

Politik

Beim NATO-Gipfel in Washington sagte US-Außenminister Antony Blinken, dass man bereits mit der Lieferung von Kampfjets an die Ukraine begonnen habe.

Nach rund einjähriger Verzögerung haben die NATO-Partner nach US-Angaben mit der Lieferung von F-16-Kampfjets an die Ukraine begonnen.

„Während wir hier miteinander sprechen, läuft die Verlegung von F-16-Flugzeugen“, sagte US-Außenminister Antony Blinken am Mittwoch bei einem Sicherheitsforum am Rande des NATO-Gipfels in Washington.

Eine Koalition um die Niederlande und Dänemark hatte Kiew die Kampfjets bereits im vergangenen Jahr in Aussicht gestellt, die Lieferung verzögerte sich aber immer weiter. Wie viele Maschinen nun unterwegs sind, sagte Blinken nicht. Die neue niederländische Regierung hatte Kiew am Wochenende eine „unverzügliche“ Lieferung versprochen.

Bisher weniger als hundert Kampfflugzeuge zugesagt

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj sagte im Mai in einem Interview mit der Nachrichtenagentur AFP, die Ukraine benötige rund 130 F-16-Jets, um ein Kräftegleichgewicht mit der russischen Luftwaffe zu schaffen. Die westlichen Verbündeten haben der Ukraine bisher weniger als hundert Kampfflugzeuge zugesagt.

…read more

Source:: Kurier.at – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  "Alarmstufe Rot": Fast jedes dritte Kindergartenkind braucht Deutschförderung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.