Fassmann sieht Impfung als Einstellungs-Kriterium für Lehrer skeptisch

Politik

Bildungsminister Heinz Fassmann steht dem Projekt Impfung als Voraussetzung bei Neuanstellungen von Lehrer skeptisch gegenüber. Der ÖVP-Minister reagierte im Ö1-Morgenjournal am Dienstag auf den Vorstoß der niederösterreichischen Bildungslandesrätin Christiane Teschl-Hofmeister. Diese hatte letzte Woche angekündigt, dass eine Immunisierung „als Voraussetzung für Neuaufnahmen“ wäre und wünschte sich eine bundesweite Lösung. Fassmann äußerte sich jedoch zu diesen Plänen zurückhaltend… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Die dritte Impfung könnte kommen, ein Lockdown für Ungeimpfte nicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.