Gewaltschutzgipfel am Montag soll Maßnahmenpaket bringen

Politik

Neun Frauen sind im heurigen Jahr bereits von ihren Partnern oder Ex-Partnern getötet worden. Bei der jüngsten Bluttat in der Nacht auf Freitag  starb eine 35-Jährige in Wien-Brigittenau durch einen Kopfschuss. Der Tatverdächtige soll jener „Bierwirt“ sein, der sich mit der grünen Klubobfrau Sigrid Maurer wegen Hasspostings einen Schlagabtausch vor Gericht geliefert hat. Als Konsequenz aus diesem jüngsten Frauenmord wurde nun für kommenden Montag ein Sicherheitsgipfel im Innenministerium… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Vor 2024 ist kein Ende in der Causa Grasser in Sicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.