Gruber warnt vor „leeren Ankündigungen“

Politik

Der Flughafen Klagenfurt sorgt – gut drei Monate vor der nächsten Landtagswahl – weiter für dicke Luft zwischen den Kärntner Koalitionsparteien SPÖ und ÖVP. Nachdem Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) am Montag Ergebnisse aus Gesprächen mit Franz Peter Orasch, Chef des Flughafen-Mehrheitseigentümers Lilihill, präsentiert hatte, warnte ÖVP-Landesparteiobmann Martin Gruber am Dienstag vor „leeren Ankündigungen“. Noch heuer sollen München oder Frankfurt fixiert werden Kaiser erklärte bei einer… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  AK fordert mehr Schutz vor sexueller Belästigung am Arbeitsplatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.