„Grüner Pass“: EU-Mandatare für freie oder kostengünstige Tests

Politik

Aus Angst vor Diskriminierung von EU-Bürgern pochen EU-Abgeordnete auf freie oder kostengünstige COVID-19-Testmöglichkeiten. In manchen Ländern seien die Tests so teuer, die könnte sich niemand leisten, beklagte der zuständige Berichterstatter des EU-Parlaments, der Spanier Juan Fernando Lopez Aguilar, am Mittwoch in Brüssel. Mehrere EU-Mandatare schlossen sich der Aussage an. EU-Kommissar Didier Reynders verwies einmal mehr auf die Zuständigkeit der EU-Staaten. #EPlenary debates from 9:00 the… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Von Laer macht Befundung von PCR-Tests der HG Pharma

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.