Hahn will flexiblere Regeln für hochverschuldete EU-Länder

Politik

EU-Budgetkommissar Johannes Hahn verlangt nach Ende der Corona-Pandemie im Stabilitätspakt deutlich flexiblere Regeln für hochverschuldete Länder. „Die fiskalpolitischen Ziele müssen für die Länder erreichbar sein“, sagte er im Gespräch mit der „Welt“ (Samstag-Ausgabe) laut Vorausbericht. Konkret sprach er sich für eine Aufweichung der Grenze von 60 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) bei der Staatsverschuldung aus, wie in den Maastricht-Kriterien vorgesehen. „Anstatt künftig jedem Land eine… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Bill Gates Freundschaft zu Epstein soll der Scheidungsgrund sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.