Hongkongs Polizei verbietet Demos gegen Sicherheitsgesetz

Politik

Hongkong. In Hongkong hat die Polizei nach Angaben von Aktivisten mehrere geplante Demonstrationen gegen das von China geplante umstrittene Sicherheitsgesetz verboten. Wie die Demokratie-Bewegung Zivile Menschenrechtsfront (CHRF) am Samstag mitteilte, untersagte die Polizei eine Reihe von für den kommenden Mittwoch geplanten Kundgebungen. Zur Begründung verwies die Polizei demnach auf die Coronavirus-Pandemie sowie auf die Gefahr von Gewaltausbrüchen. Die Demonstrationen sollten aus Anlass des… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 3 times, 1 visits today)
  Ibiza-U-Ausschuss: Sobotka übt sachte Kritik an Blümel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.