Internationale Gemeinschaft will Afghanistan weiter helfen

Politik

Genf. Knapp einen Monat nach der Rückkehr der militant-islamistischen Taliban an die Macht in Afghanistan hat am Montag in Genf eine große Geberkonferenz stattgefunden. Rund 40 Minister nahmen an dem Treffen teil, darunter auch die österreichische Frauen- und Integrationsministerin Susanne Raab, die wie viele andere Teilnehmer per Video zugeschaltet war. Als Ziel der Veranstaltung unter dem Dach der UNO hatten die Organisatoren ausgegeben, den Hunger in Afghanistan zu bekämpfen und das… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Katalonischer Ex-Premier Puigdemont wieder auf freiem Fuß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.