Italien und Frankreich schließen Kooperationsabkommen

Politik

Italien und Frankreich haben am Freitag einen umfangreichen Vertrag unterzeichnet, um ihre bilateralen Beziehungen zu stärken und ihre Koordinierung innerhalb Europas zu verbessern. Der italienische Premier Mario Draghi und der französische Präsident Emmanuel Macron unterzeichneten den neuen Pakt im Quirinal, dem Sitz des italienischen Präsidenten in Rom. Draghi sprach von einem „historischen Moment in den Beziehungen“ zwischen den beiden Ländern. „Frankreich und Italien bauen ihre… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Paris und London ringen um härteren Kurs gegen Schlepper

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.