„Kapitel ist beendet“: Tiroler SPÖ-Bundesrat trat aus Partei aus

Politik

Zaggl-Kasztner wird nun freier Abgeordneter in der zweiten Kammer des Parlaments.

Der Tiroler SPÖ-Bundesratsabgeordnete Stefan Zaggl-Kasztner ist aus der Partei ausgetreten. Dies teilte Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann (ÖVP) zu Beginn der Sonderlandtagssitzung am Freitag mit. Die Landes-SPÖ nimmt den Parteiaustritt „zur Kenntnis“. „Für die SPÖ ist dieses Kapitel beendet“, wie es gegenüber der APA hieß. Zaggl-Kasztner wird nun freier Abgeordneter in der zweiten Kammer des Parlaments – bis sich der neu gewählte Tiroler Landtag konstituiert hat.

Der 42-jährige Politiker war seit 2018 Mitglied des Bundesrates. Bis Ende April war er zudem SPÖ-Bezirksparteivorsitzender im Bezirk Reutte. Roter Spitzenkandidat des Außerfern für die Landtagswahl am 25. September wurde allerdings Hubert Gruber.

…read more

Source:: Kurier.at – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  SPÖ doch dabei, Neos nicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.