Kreativ statt transparent

Politik

Der österreichische Nationalrat startet bald in die Sommerpause. Voraussichtlich, ohne davor die von der Bundesregierung geplante Novelle des Parteiengesetzes beschlossen zu haben, die für mehr Transparenz in den Parteifinanzen sorgen soll. Der Verfassungsausschuss des Nationalrats hat am Mittwoch die Beratungen über den Entwurf jedenfalls vertagt, ein Beschluss ist damit frühestens im Herbst zu erwarten. Geplant ist eine Ausweitung der Veröffentlichungspflichten der Parteien sowie der… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Zadic betont in Sarajewo EU-Beitrittsperspektive Bosnien-Herzegowinas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.