Live: Wie sich die Lage am Arbeitsmarkt entwickelt

Politik

Die Corona-Krise verschlimmert vor allem Jugendarbeitslosigkeit und Lehrstellenmangel.

Das aktuell hohe Niveau der täglichen Neuinfektionen mit dem Coronavirus macht sich auf Österreichs Arbeitsmarkt und in der Wirtschaft bemerkbar. Schon im Sommer war von „katastrophalen Auswirkungen im Herbst“ die Rede. 

Arbeitsministerin Christine Aschbacher und Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (beide ÖVP) geben über die aktuellen Entwicklungen Auskunft. Mit dabei ist auch Generalsekretär von zukunft.lehre.österreich, Mario Derntl, der über die Situation der Lehrlinge sprechen wird.

…read more

Source:: Kurier.at – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  AK-Präsidentin Anderl drängt auf Maßnahmen gegen Arbeitslosigkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.