„Lockdown trifft uns wie eine Keule“

Politik

Die Handelsobfrau in der Wiener Wirtschaftskammer, Margarete Gumprecht, hat keine große Freude mit den von der Bundesregierung angeordneten Schließungen fast aller Geschäfte. „Der harte Lockdown trifft uns wie eine Keule“, meinte sie im APA-Gespräch mit Blick auf das (Vor-)Weihnachtsgeschäft. Gleichzeitig appellierte sie, beim Online-Shopping auf lokale Händler anstatt auf internationale Konzerne zu setzen. „Kaufen Sie Geschenke nicht bei irgendwelchen Online-Riesen“, bat Gumprecht… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Wegen Corona: Schulen sollen auf freien Zwickeltag verzichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.