Lovestory zum D-Day: 100-jähriger Veteran heiratet seine neue Liebe

Politik

Der US-Amerikaner fand seine Partnerin 2021 – heute ist sie zarte 96 Jahre jung. Nach den 80-Jahr-Feiern gab Terens seiner Geliebten in der Normandie das Ja-Wort.

„Sie hat mein Leben wieder hell gemacht. Mit ihr zusammen ist das Leben wieder wunderbar.“ Das sagte der 100-jährige US-Amerikaner Harold Terens, der als einer der letzten noch lebenden Veteranen zu den D-Day-Feiern nach Frankreich in die Normandie gekommen ist – und nach den Zeremonien zum 80. Jahrestag der Invasion der Alliierten seine neue Liebe geheiratet hat: Jeanne Swerlin, zarte 96 Jahre jung. Standesgemäß fiel der Ort der Trauung auf Carentan-les-Marais, nahe der Landungsstrände, an denen amerikanische, britische und kanadische Soldaten am 6. Juni erstmals Fuß auf das von Nazis okkupierte Frankreich setzten.

„Wir werden ihm Champagner anbieten, aber auch ein Geschenk überreichen“, sagt der stolze Bürgermeister des Städtchens, „um ihm dafür zu danken, dass er an der Befreiung Frankreichs teilgenommen hat“, so Jean-Pierre Lhonneur.

Terens war damals in Großbritannien als Funktechniker für die Kommunikation mit den Kampfpiloten zuständig. Seine Einheit verlor während der Militäroperation rund die Hälfte ihrer 60 Kampfflugzeuge. Später wurde der US-Amerikaner in die Normandie versetzt, wo er am Transport deutscher Kriegsgefangener teilnahm. Danach wurde er für Geheimoperationen in die Ukraine verlegt.

APA/AFP/LOIC VENANCE

Nach dem Krieg kehrte Terens in seine Heimat zurück, heiratete und zog mit seiner Frau Thelma drei Kinder groß. Thelma starb 2018. Drei Jahre später brachte ein Freund den damals schon 97-Jährigen mit Jeanne Swerlin zusammen – eine Liaison, die jetzt ihr Happy End fand. „Er ist ein unglaublicher Typ, ich mag alles an ihm“, schwärmt die frisch Getraute, „außerdem kann er gut küssen.“

  EU-Kommission präsentiert wirtschaftspolitische Empfehlungen

…read more

Source:: Kurier.at – Politik

      

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.