Memoiren von Deutschlands Ex-Kanzlerin Merkel erscheinen im November

Politik

Merkel hatte sich 2021 nach 16 Jahren Regierungszeit weitgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.

Die Memoiren der früheren deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel sollen am 27. November in mehr als 30 Ländern erscheinen. Das Buch heiße „Freiheit. Erinnerungen 1954 – 2021“, teilte der Verlag Kiepenheuer & Witsch am Montag mit. Das Buch schrieb Merkel mit ihrer langjährigen politischen Büroleiterin Beate Baumann. Es soll ihre Zeit in der DDR als auch im wiedervereinigten Deutschland umfassen.

Das Thema „Freiheit“ habe sie ihr Leben lang beschäftigt, zitierte der Verlag die frühere Kanzlerin. Dies gelte politisch, weil es „ohne Demokratie keine Freiheit, keinen Rechtsstaat, keine Wahrung der Menschenrechte“ gebe. Sie habe aber auch persönlich ihre Grenzen testen wollen. „Freiheit ist für mich, nicht aufzuhören zu lernen, nicht stehenbleiben zu müssen, sondern weitergehen zu dürfen, auch nach dem Ausscheiden aus der Politik“, wurde die 69-Jährige zitiert.

Merkel hatte sich 2021 nach 16 Jahren Regierungszeit weitgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Im April 2023 wurde sie von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit dem „Großkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland in besonderer Ausführung“ ausgezeichnet. An dem CDU-Parteitag in der vergangenen Woche nahm die frühere Parteivorsitzende nicht teil.

…read more

Source:: Kurier.at – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Netanyahu-Rücktritt gefordert: Landesweite Proteste in Israel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.