Moria – Kurz bekräftigt Nein zu Aufnahme von Flüchtlingen

Politik

Wien/Lesbos. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) bleibt im Ringen um die Aufnahme von Flüchtlingen aus dem niedergebrannten Lager Moria hart. „Dieses menschenunwürdige System aus 2015, das kann ich mit meinem Gewissen nicht vereinbaren“, sagte Kurz in einer am Samstag in der Früh auf Facebook veröffentlichen Videobotschaft, in der er vor einer Wiederholung der Flüchtlingskrise des Jahres 2015 warnte. Vielmehr werde man „vor Ort helfen, damit eine menschenwürdige Versorgung sichergestellt ist“… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 3 times, 1 visits today)
  Nehammer: "Alle haben es satt, ermahnt zu werden"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.