Nationalrat beschäftigte sich mit Ischgl-Bericht

Politik

Der Bericht der Ischgl-Kommission, der am Montag präsentiert wurde, war am Mittwoch auch Thema im Nationalrat. Die Neos hatten in einer „Dringlichen Anfrage“ die Rolle des Bundes erörtern wollen. Dabei hat sich die Opposition in erster Linie auf Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) eingeschossen. Dieser habe Panik, Chaos und Verunsicherung verbreitet, behaupteten Douglas Hoyos (Neos), Pamela Rendi-Wagner (SPÖ) und Gerhard Kaniak (FPÖ) fast wortgleich. Die ÖVP schilderte dagegen die Regierung als… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  U-Ausschuss: "Wer beherrscht wen?"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.