Nawalny-Vetrauter Wolkow: „Putin ist nicht für die Ewigkeit“

Politik

„Wiener Zeitung“: Seit sieben Wochen befindet sich Alexej Nawalny in Berlin, nachdem er vergiftet worden ist. Auch Sie haben selbst schon viel Erfahrung damit gemacht, wie ungemütlich es als russischer Oppositioneller werden kann. Sie wurden immer wieder inhaftiert. . . Leonid Wolkow (unterbricht): Mit meiner bisherigen Erfahrung kann man das in keiner Weise vergleichen. Dass ein Politiker, ein Kollege, ein enger Freund, vergiftet worden ist, und sich dann über eine sehr lange Zeit, über Wochen… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Corona-Ausgangsverbote im benachbarten Berchtesgadener Land

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.