Netanjahu: Armee soll Plan für Rafah-Evakuierung vorlegen

Politik

Dort befinden sich mehr als eine Million palästinensische Binnenflüchtlinge.

Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu hat die Armee angewiesen, einen Plan für die Evakuierung der Zivilbevölkerung aus der Stadt Rafah im Süden des Gazastreifens auszuarbeiten.

Das Militär solle der Regierung einen „kombinierten Plan zur Evakuierung der Bevölkerung und zur Zerstörung der Bataillone“ der radikalislamischen Hamas in Rafah vorlegen, teilte das Büro des Ministerpräsidenten am Freitag mit.

In der Region sollen sich hochrangige Hamas-Funktionäre befinden.

In Rafah haben seit Beginn des Kriegs zwischen Israel und der Hamas mehr als eine Million palästinensische Binnenflüchtlinge Zuflucht gesucht. Der mittlerweile seit vier Monaten andauernde Krieg zwischen Israel und der islamistischen Hamas hat die humanitäre Krise im Gazastreifen dramatisch verschärft.

Hunderttausende Menschen flohen vor den Kämpfen in den Süden des Palästinensergebiets, der nun ebenfalls unter Beschuss steht. Am Mittwoch hatte Netanyahu nach eigenen Worten eine Ausweitung des Militäreinsatzes auf die südliche Stadt Rafah nahe der Grenze zu Ägypten angeordnet.

…read more

Source:: Kurier.at – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Bundesheer kauft Panzer um 1,8 Milliarden Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.