Opposition sieht in Löger keinen großen Player

Politik

Allzu viel erwartet sich die Opposition von der Befragung von Hartwig Löger (ÖVP) im Ibiza-Untersuchungsausschuss nicht. Der einstige Finanzminister in der türkis-grünen Regierung sei nämlich meist zu spät darüber informiert worden, was im eigenen Haus geschehe, sagten die Fraktionsführer von SPÖ, FPÖ und Neos vor der Sitzung am Donnerstag. Einblicke erhofft man sich beim Thema Glücksspiel. Am Beispiel Lögers sehe man, wie das „System Kurz“ funktioniert habe, sagte der SPÖ-Abgeordnete Jan… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 2 times, 1 visits today)
  EU spricht von "echter Führungsstärke weißrussischer Frauen"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.