Polizei lobt Kuchler Bürger für Mittragen der Maßnahmen

Politik

Wenige Stunden nach dem Inkrafttreten der Quarantäne gibt es Lob für die Kuchler und die Salzburger Bevölkerung „für die Zusammenarbeit und das Mittragen der verordneten Maßnahmen“, hieß es am Samstag in einer Aussendung der Polizei. Seit Mitternacht gibt es in der Tennengauer Gemeinde vier Kontrollstellen, elf weitere Zu- und Abfahrtsmöglichkeiten wurden technisch gesperrt. Die Quarantäne gilt bis 1. November. Die B159 wird im Bereich der Tauglmauth und an der Ortsgrenze Kuchl-Golling… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  "Folter und Grausamkeit gegenüber Frauen"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.