Putin schlägt Verlängerung von Atomwaffen-Vertrag vor

Politik

Russland schlägt eine bedingungslose Verlängerung des im Februar auslaufenden Neuen Start-Vertrags mit den USA zur Atomwaffenkontrolle um mindestens ein Jahr vor. Das Abkommen habe bisher gut funktioniert, sagte Präsident Wladimir Putin am Freitag bei einem Treffen mit dem nationalen Sicherheitsrat in Moskau. Es wäre „äußerst bedauerlich“, wenn es nicht mehr wirksam wäre. Er schlage daher vor, den gegenwärtigen Vertrag ohne jede Vorbedingung für mindestens ein Jahr zu verlängern… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 2 times, 1 visits today)
  Bulgariens Regierungschef positiv auf Coronavirus getestet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.