Rechnungshof erneuert Kritik bei Mineralölsteuer-Begünstigungen

Politik

Im Herbst 2016 hat der Rechnungshof den Umgang des Finanzministeriums mit Mineralösteuer-Begünstigungen kritisiert. Diese Kritik hat er nun in einem Follow-Up-Bericht erneuert: Bemängelt wird unter anderem die steuerliche Begünstigung beim gekennzeichneten Gasöl (Heizöl Extra Leicht), durch die dem Staat jährlich 400 Millionen Euro an Steuereinnahmen entgehen. Sechs von zwölf Empfehlungen des Rechnungshofes habe das Finanzministerium nicht umgesetzt, heißt es in dem am Freitag veröffentlichten… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.