Rumänien-Wahl: Johannis Erster – Stichwahl nötig

Politik

Das Rennen um das Präsidentenamt in Rumänien wird in einer Stichwahl entschieden. Bei der Präsidentenwahl am Sonntag erreichte laut Wählerbefragungen nach der Abstimmung keiner der insgesamt 14 Kandidaten die absolute Mehrheit. Amtsinhaber Klaus Johannis (Iohannis) sicherte sich demnach locker Platz eins. Der Spitzenkandidat der seit wenigen Tagen regierenden Liberalen (PNL) erhielt zwischen 39 und 40 Prozent der abgegebenen Stimmen. Dahinter ringen die Kandidatin der Sozialdemokraten (PSD)… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 9 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.