Rush Limbaugh und die Meinungsfreiheit der USA

Politik

Mittwoch dieser Woche ist Rush Limbaugh an Lungenkrebs gestorben. Mit ihm nun geht der erzkonservativen Radio-Szene einer ihrer Gründerväter verloren. Er war ein Medienmensch, der so polarisierte wie kaum ein anderer – und es dank dieser Emotionen zu sagenhaftem Reichtum gebracht hatte. Limbaugh verdiente 85 Millionen Dollar jährlich und sprach bis zuletzt Menschen aus der Arbeiterschicht als einer der Ihren an. Ohne Limbaugh gäbe es nicht die Art von Talkshow-Radio… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 2 times, 1 visits today)
  Niederösterreich soll Novomatic-Verbindungen offenlegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.