Russischer Abzug aus Kasachstan geplant

Politik

Die Ex-Sowjetrepublik Kasachstan hat nach tagelangen gewaltsam niedergeschlagenen Anti-Regimeprotesten einen neuen Premier. Die ersten Soldaten des zu Hilfe gerufenen, von Russland geführten Militärbündnisses OVKS sollen Kasachstan zudem nach den Worten von Präsident Kassym-Schomart Tokajew bereits in dieser Woche wieder verlassen. In zwei Tagen solle der Abzug schrittweise beginnen, sagte der Staatschef in einer Ansprache im Parlament. Vollständige Ordnung wiederhergestellt „Die Hauptmission… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  "Zu wenig, zu spät": Kein gutes Zeugnis für Impfkampagne der Regierung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.