Schottisches Gericht: Zwangspause für Parlament unrechtmäßig

Politik

Eine neue Wendung im mühsamen EU-Austrittsprozess der Briten zeichnet sich ab.

Ein schottisches Berufungsgericht hat die von Premierminister Boris Johnson auferlegte Zwangspause des britischen Parlaments für unrechtmäßig erklärt. Das berichtete die britische Nachrichtenagentur PA am Mittwoch.

Die Entscheidung des Gerichts bedeutet aber noch nicht, dass die Regierung ihren Schritt zurücknehmen muss.

+++ Mehr in Kürze +++

…read more

Source:: Kurier.at – Politik

      

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.