Slowakei startet Impfungen mit Sputnik V

Politik

Als zweites EU-Land nach Ungarn hat die Slowakei mit der Verabreichung des russischen Corona-Impfstoffs Sputnik V begonnen. Als Erster erhielt ein Mann aus der Industriestadt Zilina die Spritze, wie der Sender TA3 am Montag berichtete. „Ich habe wirklich auf Sputnik gewartet“, sagte der Slowake, der in christlicher Pilgertracht erschien. Russland habe eine lange Tradition bei der Impfstoffentwicklung. Die Slowakei setzt den Vektorimpfstoff trotz fehlender Zulassung durch die Europäische… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Katholische Bischöfe gegen den streng katholischen Joe Biden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.