Sondersitzung zur Personalnot

Politik

Der Fachkräftemangel in Spitälern, Kindergärten und bei den Öffis beschäftigte am Freitag den Wiener Gemeinderat. Die Grünen hatten eine Sondersitzung zum Thema „Personalnot in der Daseinsvorsorge. Stadtregierung versagt bei Gesundheit, Kindern, Mobiltät“ verlangt. Sie mussten sich von ÖVP und FPÖ den Vorwurf anhören, dass es schon in ihrer Regierungszeit Versäumnisse gab. Die rot-pinke Koalition verwies darauf, dass das Problem ein österreichweites sei. Die Grünen sahen sehr wohl Rot-Pink in… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Abgeordnete interessieren sich wieder für Cofag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.