Staatliche Spionage gegen hunderte Journalisten und Aktivisten

Politik

Hunderte Journalisten, Menschenrechtsaktivisten und Oppositionelle weltweit sind offenbar Opfer illegaler staatlicher Abhöraktionen geworden. Geheimdienste und Polizeibehörden mehrerer Länder haben demnach eine Cyberwaffe des israelischen Unternehmens NSO Group massiv missbraucht, um damit Mobiltelefone anzugreifen. Das zeigen Recherchen von „Zeit“, Süddeutscher Zeitung sowie 17 weiteren Redaktionen aus zehn Ländern, wie die „Zeit“ am Sonntagabend berichtete. Das internationale… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  U-Ausschuss: Der Bericht des Verfahrensrichters im Detail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.