Stundenlanges Foto-Shooting zum Vierziger: Herzogin Kate feiert ihren runden Geburtstag

Politik

Die Stilikone entwickelte sich zu einem der beliebtesten Mitglieder der britischen Königsfamilie.

Nur im Kreis der engeren Familie hat die britische Herzogin Kate am Sonntag ihren 40. Geburtstag gefeiert. Ähnlich wie Queen Elizabeth II. (95), die ihre Pläne für Weihnachten und den Jahreswechsel wegen der Omikron-Welle erheblich eingeschränkt hatte, ging Kate aus Sicht vieler Briten mit gutem Beispiel voran.

Für die Öffentlichkeit präsentierte sich die Herzogin von Cambridge an ihrem Geburtstag mit drei Fotografien in verschiedenen weiblichen Rollen des Königshauses. Geknipst hat sie der italienische Starfotograf Paolo Roversi, sie sollen in der National Portrait Gallery ausgestellt werden. Vier Stunden lang soll der Fototermin im Kensington Palace gedauert haben.

Kate ist selbst eine leidenschaftliche Fotografin – zu Geburtstagen ihrer Kinder veröffentlicht der Palast meist Bilder der kleinen Royals, die sie selbst gemacht hat. Kate gilt als absolut stilsicher. Die Kleidungsstücke, die sie und ihre Kinder in der Öffentlichkeit tragen oder die auf Bildern zu sehen sind, werden von Royal-Fans innerhalb kürzester Zeit identifiziert und sind oft schnell ausverkauft.

Catherine Middleton, wie die inzwischen 40-Jährige mit bürgerlichem Namen hieß, hat sich bei den Briten den Ruf einer pflichtbewussten, stets zurückhaltenden Vertreterin des Königshauses erarbeitet. Sie liegt inzwischen auf der Beliebtheitsskala der noch lebenden Familienmitglieder auf Platz drei hinter Queen Elizabeth II. (95) und ihrem Mann Prinz William (39).

…read more

Source:: Kurier.at – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Baerbock fordert in Kiew friedliche Lösung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.