Tür für Brexit-Lösung Spalt breit offen

Politik

Nun wird es vielleicht doch November. So manche Frist ist in den Brexit-Verhandlungen der vergangenen Jahre verschoben worden. Und auch beim EU-Gipfel in Brüssel, der am Donnerstagnachmittag begann, zeichnete sich zeitlicher Spielraum ab. Der britische Premier Boris Johnson war von seinem Ultimatum abgerückt, das er für diesen Tag gesetzt hatte. Die EU wiederum befand, dass eine Einigung auf ein Handelsabkommen zwischen der Union und Großbritannien nicht unbedingt Ende Oktober nötig… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Rosa-roter Verhandlungsstart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.