Twitter-Panne: Statt Schallenberg schrieb Kurz aus Brüssel

Politik

Konto des Bundeskanzlers wurde rasch richtiggestellt.

Der erste Tweet des neuen Bundeskanzlers Alexander Schallenberg (ÖVP) zu seiner Reise zur EU-Spitze in Brüssel hat am Donnerstag für Schmunzeln unter Beobachtern gesorgt. „Meine erste Reise als Bundeskanzler führt mich heute bewusst nach Brüssel“, stand da zu lesen – allerdings wurde der Tweet nicht von Schallenbergs Twitter-Konto abgesendet, sondern von dem seines Vorgängers Sebastian Kurz (ÖVP).

Screenshot Twitter

Die Panne wurde rasch behoben und der vermeintliche Kurz-Tweet rasch dem richtigen Twitter-Konto des amtierenden Bundeskanzlers zugeordnet. „Ich treffe hier Kommissionspräsidentin @vonderleyen & @eucopraesident Charles Michel zu Gesprächen. Meine Botschaft ist klar: Österreich ist und bleibt ein verlässlicher Partner in der EU“, war dann von Schallenberg zu lesen.

Screenshot Twitter

Auf den Tweet angesprochen, sagt Schallenbergs Sprecherin: „Wo Menschen arbeiten, passieren auch Fehler“.

…read more

Source:: Kurier.at – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Schallenberg traf Rendi-Wagner und Meinl-Reisinger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.