Überteuerte Lebensmittel für die Front

Politik

Eigentlich ist die mögliche Lieferung von Kampfpanzern gerade das Thema, welches neben der schwierigen Lage um die umkämpfte Stadt Bachmut in der Ukraine alles überschattet. Nun diskutieren die Ukrainer aber auch wieder über etwas, das vor dem 24. Februar im öffentlichen Diskurs sehr präsent war: nämlich Korruption. Eine Medienrecherche deutete am Wochenende an, dass das Verteidigungsministerium überhöhte Einkaufspreise für Lebensmittel gezahlt hat. Außerdem wurde der stellvertretene… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Heiß-Kalt für ÖVP vor Parteiensenat, keine Strafe für SPÖ-Löwelstraße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.