Ukraine-Krise: Selenskij posiert mit Ehefrau für die „Vogue“

Politik

Glamourshots des Präsidenten-Ehepaares von Starfotografin Annie Leibovitz zu einem Interview in Modemagazin.

Der Ukraine-Krieg ist auch eine Schlacht um die Deutungshoheit über medial verbreitete Bilder. Im Westen hatte dahingehend bisher die ukrainische Seite die Oberhand gegenüber der russischen Aggressoren. Nun ist dem medientauglichen Präsidenten Wolodymyr Selenskij wohl ein erster Lapsus auf der PR-Front unterlaufen: Während Europa wegen der durch die Ukraine-Krise ausgelösten Gaskrise zittert, publizierte die US-amerikanische Lifestyle-Bibel Vogue eine Story über das präsidentielle Ehepaar.

Modeshots im Militärlook

Gemeinsam mit First Lady Olena Selenska posierte der Präsident für Starfotografin Annie Leibovitz in gestylten Modefotos – Selenskij trug dabei sein obligatorisches Militär-T-Shirt, seine Frau schwarzen Rollkragen. Produziert wurden die glamourös anmutendenden Fotos für eine „digitale Coverstory“ von Vogue.

 

Veröffentlichung auf Instagram

Vogue veröffentlichte das Foto am Dienstag via Instagram. Zahlreiche Nutzerinnen und Nutzer kritisierten die Inszenierung dort als „geschmacklos“: „Das Land führt Krieg, aber Sie haben Zeit, für die Vogue zu posieren?“, schrieb eine Userin etwa empört.

Hier ist das Instagram-Posting:

…read more

Source:: Kurier.at – Politik

      

(Visited 26 times, 1 visits today)
  "Pietätlos": Aufregung über Strache-Posting zu Jenewein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.