US-Regierung nimmt neuen Anlauf zur Schließung von Guantanamo

Politik

In dem umstrittenen Gefangenenlager sitzen derzeit noch 40 Terrorverdächtige. Ein Sonderbeauftragter wird gesucht.

Die Regierung von US-Präsident Joe Biden will einen Sonderbeauftragten für die Schließung des umstrittenen Gefangenenlagers in Guantanamo Bay auf Kuba einsetzen. Es werde aktiv nach einem Kandidaten gesucht, sagte US-Außenminister Antony Blinken am Montag vor einem Kongress-Ausschuss.

Biden strebt eine Schließung des Lagers an, in dem gegenwärtig noch 40 Menschen in Haft gehalten werden, die meisten von ihnen seit fast zwei Jahrzehnten ohne Anklage oder Gerichtsverfahren.

Anschläge vom 11. September

Das Lager war von den USA eingerichtet worden, um ausländische Verdächtige im Zusammenhang mit den Anschlägen von 11. September 2001 festzusetzen.

…read more

Source:: Kurier.at – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Van der Bellen schaltet in Causa Blümel erneut VfGH ein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.