USA verkauft F-16-Kampfjets an die Türkei

Politik

Nach dem Ablaufen einer 14-tägigen Widerspruchsfrist für den US-Kongress steht dem Verkauf von 40 F-16-Kampfjets an die Türkei nichts mehr im Weg.

Der Verkauf von F-16-Kampfjets durch die USA an die Türkei ist unter Dach und Fach. „Die Entscheidung des Kongresses, den Kauf von 40 F-16-Flugzeugen und 79 Modernisierungskits durch die Türkei zu bewilligen, ist ein großer Schritt nach vorn“, zitierte die US-Botschaft in Ankara am Sonntag im Onlinedienst X Botschafter Jeff Flake.

Zum Wochenende war eine 14-tägige Widerspruchsfrist für den Kongress gegen das Geschäft abgelaufen. 

Genehmigung zum Verkauf der Kampfjets nach Zustimmung zu NATO-Beitritt Schwedens

Die US-Regierung hatte nach der Zustimmung der Türkei zu einem NATO-Beitritt Schwedens den Verkauf von Kampfjets vom Typ F-16 an Ankara genehmigt.

Das Außenministerium in Washington informierte den US-Kongress am 26. Jänner über das angestrebte Rüstungsgeschäft mit einem Umfang von 23 Milliarden Dollar (21 Milliarden Euro). Binnen zwei Wochen hätte der Kongress Widerspruch einlegen können, was er aber nicht tat.

…read more

Source:: Kurier.at – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Pressl nun auch offiziell einziger Kandidat als Gemeindebund-Chef

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.