Volles Haus in heimischen Gefängnissen

Politik

Während seit der Pandemie in ganz Österreich Abstand zu halten das Gebot der Stunde ist, scheint dies in mehreren österreichischen Gefängnissen gar nicht möglich zu sein. Die Belagszahlen zeigen, dass einige Justizanstalten seit Anfang 2020 immer wieder überbelegt waren. Das geht aus der Beantwortung einer Anfrage der FPÖ durch Justizministerin Alma Zadic hervor. Beim Personal ist es hingegen umgekehrt: Justizbeamte, Verwaltungspersonal, Ärzte, Psychologen und Sozialarbeiter fehlen… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Ein bis drei Milliarden Euro durch CO2-Steuer?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.