Zutrittsverbot für Botschafter: China droht London

Politik

Nach einem Zutrittsverbot für den chinesischen Botschafter ins britische Parlament hat Peking der Regierung in London mit Gegenmaßnahmen gedroht. „Wir verurteilen diesen Schritt aufs Schärfste und werden darauf reagieren und entsprechende Maßnahmen ergreifen müssen“, sagte ein Sprecher des Pekinger Außenministeriums am Mittwoch. Welche Schritte konkret geplant sind, sagte er nicht. Das Parlament in London habe zugelassen, dass „chinafeindliche Abgeordnete“ den bilateralen Beziehungen schaden… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  MFG-Chef: "Volk soll direkt gegen Minister vorgehen können"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.