Zwei Jahre Haft für zwei Belsat-Journalistinnen

Politik

Wegen des Vorwurfs, Proteste gegen den autoritär regierenden Staatschef Alexander Lukaschenko organisiert zu haben, sind zwei Journalistinnen in Belarus zu zwei Jahren Haft verurteilt worden. Die Reporterinnen Katerina Bachwalowa und Daria Tschulzowa seien wegen der Anführung von „Gruppen-Aktionen, die in grobem Maße gegen die öffentliche Ordnung verstoßen“ schuldig gesprochen worden, teilte ihr Arbeitgeber, der oppositionelle Fernsehsender Belsat, mit. Die beiden Journalistinnen waren am 15… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Lockdown-Regeln wurden bis 9. März verlängert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.