Admira-Trainer Soldo ging nach erster Runde

Sport

Fußball-Bundesligist Admira muss sich nur eine Runde nach Saisonstart um einen neuen Trainer umsehen. Der Kroate Zvonimir Soldo habe dem Club aus privaten Gründen seinen Rücktritt angeboten. „Es gab für uns keine Diskussion, seinem Wunsch nicht nachzukommen“, sagte Sport-Geschäftsführer Franz Wohlfahrt, der nun vor seiner ersten großen Bestellung im Dienste der Admira steht. Solange bis Wohlfahrt und Felix Magath, der Fußballchef von Admira-Geldgeber Flyeralarm, einen neuen Cheftrainer gefunden… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Ein Spieler von Salzburg-Gegner Maccabi mit Corona infiziert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.