Als Erster ins Finale: Weltmeister Verstappen holt Pole in Abu Dhabi

Sport

Der Red-Bull-Star startet zum 20. Mal in seiner Karriere von ganz vorne. Teamkollege Perez und Ferrari-Pilot Leclerc folgen auf den Plätzen.

Weltmeister Max Verstappen hat im Qualifying für den letzten Formel-1-Grand-Prix des Jahres die Bestzeit erzielt. Der Red-Bull-Pilot holte sich am Samstag in Abu Dhabi die Pole Position und wird am Sonntag (14 Uhr/live ServusTV, Sky) vor seinem Teamkollegen Sergio Perez und Ferrari-Mann Charles Leclerc in das Finale starten. In der WM ist noch offen, ob Perez oder Leclerc hinter Verstappen den zweiten Platz belegt.

Beide halten jeweils bei 290 Punkten, der Monegasse Leclerc hat jedoch heuer mehr Siege geholt, was ihm aktuell den Vorteil gibt. Für Verstappen war es die 20. Pole Position in seiner Karriere.

Sebastian Vettel belegte im Aston Martin den neunten Platz. Der viermalige Weltmeister beendet seine Formel-1-Karriere nach dem Rennen auf dem Yas Marina Circuit.

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Die Zweitligisten machen Minus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.