Arnautovic-Doppelpack beim 4:0-Sieg von SIPG Shanghai

Sport

Der ÖFB-Teamstürmer kommt in China langsam wieder auf Hochtouren.

Marko Arnautovic hat am Sonntag beim 4:0-Sieg seines Klubs SIPG Shanghai in der chinesische Super League gegen Hebei China Fortune zwei Treffer erzielt. Der ÖFB-Teamspieler traf in der Nachspielzeit der ersten Hälfte und gleich nach Wiederbeginn in der 48. Minute zur 2:0-Führung. Für die weiteren Tore sorgte der neue brasilianische Stürmer Ricardo Lopes.

Beim kürzlich erfolgten Restart der Liga nach der fünfmonatigen Corona-Zwangspause war Arnautovic beim 3:1 gegen Tianjin Teda erst in der 68. Minute eingewechselt worden. Am Sonntag spiele Arnautovic von Beginn an bis zur 75. Minute.

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Nach ÖFB-Zusage: Rapid Wien ist erstmals zweitklassig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.