Barcelona ausgestochen: Wijnaldum-Wechsel zu PSG ist fix

Sport

Der niederländische Mittelfeldstar wechselt von Jürgen Klopps FC Liverpool nach Frankreich zum entthronten Serienmeister.

Der niederländische Mittelfeldspieler Georginio Wijnaldum schließt sich ablösefrei Frankreichs Fußball-Krösus Paris Saint-Germain an. Der 30-jährige, der dem Vernehmen nach auch heftig vom FC Barcelona umworben wurde, unterschrieb in Paris zu offenbar besseren Bezügen einen Dreijahresvertrag. Liverpools zuverlässiger Mittelfeldspieler bestritt für die „Reds“ in fünf Jahren insgesamt 237 Spiele und gewann die Champions League sowie den ersten englischen Meistertitel seit 30 Jahren.

„Bei PSG zu unterschreiben ist eine neue Herausforderung für mich“, erklärte der Oranje-Star auf der Klub-Webseite. Mit der Auswahl seines Landes trifft er bei der beginnenden EM unter anderem auch auf Österreich. Warum ihn die „Reds“ nicht hielten, ist bisher unklar. „Ich wäre gerne noch viele Jahre bei Liverpool geblieben“, hatte Wiijnaldum nach der letzten Meisterschaftspartie erklärt. Mit Liverpool holte er 2019 die Champions League und wurde 2020 Meister.

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Ronaldo, Pogba und Co.: Die EM-Stars greifen immer öfter zur Flasche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.