Bassino gewann Sölden vor Landsfrau Brignone

Sport

Der Weltcup-Auftakt der alpinen Ski-Damen hat am Samstag in Sölden einen italienischen Doppelsieg gebracht. Marta Bassino setzte sich im „Geisterrennen“ auf dem Rettenbachgletscher 0,14 Sekunden vor ihrer Landsfrau Federica Brignone durch. Für die 24-Jährige, die bereits nach dem ersten Durchgang geführt hatte, war es der zweite Weltcup-Sieg ihrer Karriere. Platz drei ging in Abwesenheit von US-Star Mikaela Shiffrin an die Slowakin Petra Vlhova.Österreichs Damen starteten mit ihrem bisher… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Erste Bank Open live: So steht es bei Thiem gegen Garin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.